Ratten und Rattenbekämpfung

rattenbekämpfung algarve

Ratten

Ratten können eine Gefahr für Ihre Gesundheit und Ihr Habe darstellen. Auf der einen Seite können Ratten – ohne es zu beabsichtigen – eine ganze Serie teilweise ernsthafter Krankheiten übertragen. Auf der anderen Seite können sie Nahrung, sowohl für Mensch wie Tier, verunreinigen und dadurch unbrauchbar machen, und weitere schwerwiegende Schäden verursachen. Sie können sich durch tragende Gebäudebauteile wie Holzträger oder -böden beißen, Isolationsmaterial, Mauern oder ähnliche Strukturen durch ihre tägliche Nagetätigkeit beeinträchtigen, Brände durch das Nagen an elektrischen Kabeln verursachen, oder sie bringen weitere Schädlinge mit wie Flöhe, Zecken oder Läuse. Daher war, und ist auch heute, die Bekämpfung von Ratten im unmittelbaren Lebensbereich des Menschen leider unvermeidbar und wichtig. Da Ratten nachtaktiv sind und sich tagsüber normalerweise verstecken, wird ein Befall in der Regel zunächst nur aufgrund von bestimmten Hinweisen entdeckt, beispielsweise durch das Vernehmen von Geräuschen in Wänden, Decken oder unter Böden, Laufspuren, das Auffinden von Exkrementen und Verunreinigungen, und vor allem durch bereits durch Ratten entstandene Schäden. Ratten benötigen eine permanente Quelle für Wasser und trinken zwischen 15 bis 60ml täglich. Sie ernähren sich nur von kleinen Portionen, aber bevorzugen eine breite Auswahl verschiedener Nahrungsmittel.

Bestückung einer Rattenköderbox:

ratten vermeiden im algarve rattenköderboxen portugal

Rattenbefall vermeiden oder eingrenzen

Auch im Algarve existieren verschiedene Methoden, um einen Befall von Ratten zu vermeiden oder um die eigene Umgebung weniger attraktiv für Ratten zu machen. Wie die meisten Nager sind auch Ratten gute Kletterer und Gräber. Daher sollte ein erster Schritt stets die weitgehende „Abdichtung“ eines Gebäudes sein, sei es das eigene Haus, die Wohnung, Garage oder ähnliches. Denn auf ihrer Suche nach Nahrung nutzen Ratten alle schon vorhandenen Löcher oder Tunnel, um in das Innere eines Gebäudes einzudringen. Ratten haben kein Problem damit, in Kanalisationen zu schwimmen oder sich in Abwassersystemen fortzubewegen, und wenn sich eine Möglichkeit bietet, in einen Bereich vorzudringen, nutzen sie diese – gerade, wenn aus diesem Bereich sogar noch Reste von Nahrung zu ihnen gelangen. Daher ist es auch immer angeraten, den Deckel der Toilettenschüssel geschlossen zu lassen, wenn diese nicht genutzt wird, um ungebetene Gäste im Bad und damit auch in anderen Bereichen des Hauses zu vermeiden. Alle Rohre der Kanalisation auf fehlerfreie Funktion zu überprüfen ist ein weiterer wichtiger Faktor in diesem Zusammenhang. Auch sollten Löcher, Risse und ähnliches in Wänden (egal ob im Wohnbereich oder im Keller) verschlossen werden, denn Ratten können diese so weit durch ihre Nagetätigkeit vergrößern, dass ihr Körper hindurchpasst. Gleiches gilt für den Zustand des Daches, das ohne Schäden sein sollte. Ratten können elektrische Außenkabel oder überstehende Baumäste nutzen, um auf ein Dach und danach in den Dachstuhl und weitere Bereiche des Gebäudes zu gelangen.

kampf gegen ratten im algarve

Im Haus selbst ist es eine gute Option, Nahrungsmittel (egal ob für Mensch oder Tier) in Metallbehältern oder verschließbaren Glasgefäßen aufzubewahren. Essensreste und ähnliches sollten in Mülleimern oder Müllcontainern mit Deckel gelagert bzw. entsorgt werden, und Haus und Garten möglichst aufgeräumt sein, um Ratten die Möglichkeit zu nehmen, sich zu verstecken.

ratten schutz bekämpfung algarve

  • Feature 2

Vorbeugen

Prophylaxe statt Probleme.

Schützen

Schädlingsbefall zeitnah bekämpfen.

Bewahren

Werte erhalten. Sicherheit schaffen.